von zartem Schmuck und Vintage Liebe

Janine hat sich mit der Diele einen Traum erfüllt und ihr Schmucklabel "Janine Patrice" und ihre Vintagemode "Resi & Rosa" unter einem Dach vereint.

Schon vor der Türe der „Diele“ erwartet mich absolutes Vintage-Flair. Die Holztür mit Patina, das Ladenschild zum Umdrehen von geschlossen auf geöffnet und dann der wunderschöne alte Holzboden mit großen Dielen. Ich besuche heute Janine in ihrem Vintage-Laden, den sie sich mit anderen teilt. Hier findet man Vintage-Mode für Erwachsene sowie Kinder und natürlich auch den schönen Schmuck von „Janine Patrice“ den ihr ebenfalls im Kastl kaufen könnt.

Hinter „Janine Patrice“ steckt eine richtige Powerfrau! Janine stammt ursprünglich aus der Nähe von Kempten, hat in Würzburg studiert, kam dann für ihren Master in Medien nach Innsbruck und ist Mutter der dreijährigen Lotta.

Die Liebe zum Schmuckdesign begleitet sie bereits seit 6 Jahren. Anfangs knüpfte sie noch Armbänder mit Edelsteinen – vor allem nach Wunsch. Im Optikergeschäft ihrer Tante durfte sie diese dann auch zum Verkauf anbieten. Mit ihrem Umzug nach Innsbruck nahm das Ganze dann ordentlich Fahrt auf und sie lernte die kreative Community des Endlich Store kennen. In diesem Netzwerk entwickelte sich ihr Stil und sie erprobte ihre Produkte auf Märkten.

Ihre Ketten und Ohrringe stellt sie aktuell aus zugekauften versilberten oder vergoldeten Einzelteilen zusammen. Ihr großer Wunsch für die Zukunft ist es aber auch eigene Designs umzusetzen. Ideen dafür schwirren der kreativen Janine genug im Kopf herum.

Janines zweite Leidenschaft gilt der Vintage-Mode. Diese Liebe wurde ihr praktisch in die Wiege gelegt. Auch ihre Familie hat ein Faible für Flohmarkt, Secondhand und Vintage-Mode. Ihre beiden Omas Resi und Rosa horteten wahre Schätze auf ihrem Dachboden, an denen sich Janine bedienen konnte. Heute geht sie fleißig auf Flohmärkte und kehrt nie mit leeren Händen heim.

Ihr Motto „man muss nicht alles neu kaufen“ entspricht absolut dem Zeitgeist.

„Die Diele“ zieht übrigens gerade von der Höttinger Gasse nach St. Nikolaus um. Und sie freut sich schon auf viele Besucher am neuen Standort Innstraße 43.

Janine wird es also in ihrer Selbstständigkeit nie langweilig. Immer neue Ideen treiben ihre Kreativität voran. Für euch haben wir noch ein DIY auf Instagram vorbereitet und den ganzen Monat gibt es die schönen Ketten für 15 Euro statt 19 Euro.